Einladung zum Seminar für Fachkräfte der Adoptionsvermittlung sowie aus angrenzenden Bereichen

Menschen in sozialen Berufen sind aufgrund der Charakteristika ihrer Tätigkeiten besonderen Belastungen ausgesetzt: Vielfältige Anforderungen, Zeitdruck sowie der häufige und nahe Kontakt mit Menschen, die eine Vielfalt an negativen Emotionen und Belastungen erleben, können beanspruchend sein. Wie kann es gelingen, in der alltäglichen Arbeit mit belasteten Menschen fürsorglich mit sich selbst umzugehen, sich selbst in den relevanten Situationen zu schützen und in der eigenen Kraft zu bleiben?

In diesem Seminar wird es darum gehen, diesem (vermeintlichen) Geheimnis auf den Grund zu gehen. Dazu wird beleuchtet, was Selbstfürsorge für jede:n Einzelne:n bedeutet, welche Strategien für die eigene Selbstfürsorge umgesetzt werden und wie diese in den eigenen Alltag integriert werden können.

Als Referentin konnte Frau Katharina Berres gewonnen werden. Sie hat einen Abschluss in Psychologie sowie Theatertherapie. Des Weiteren hat Sie Ihren Master in Kunst und Theater im Sozialen abgeschlossen. Es wird um Anmeldung bis spätestens 18.03.2024 gebeten.

Datum: Mittwoch, 20. März 2024
Zeit: 09 bis 15 Uhr
Ort: Kommunalakademie Deutschland
Pier36eins
Wassersportallee 2
12527 Berlin
Kosten: 39 Euro inkl. 19 % MwSt. je Teilnehmer (inkl. Mittagessen) 

ZUR ANMELDUNG